,

Modeschau und Pfarrflohmarkt in Purkersdorf

Die Schulferien sind vorbei und in Purkersdorf startet der Alltag wieder. Abwechslungsreich jedenfalls – heute war Pfarrflohmarkt (der ist morgen übrigens auch noch), Tag der Heime und die Modeschau in Purkersdorf.

Ehrenamtliche helfen

Für die Renovierung des Pfarrheimes setzen sich viel Ehrenamtliche ein, die beim Pfarrflohmarkt allerlei Sachen verkaufen. Neben Büchern, Kleidung, Geschirr und  gebrauchter Elektronik gibt es auch echte Schmuckstücke und Kunst.

Für mich das Beeindruckenste ist aber, dass so viele Menschen gemeinsam daran arbeiten für die Renovierung des Pfarrheimes zu sammeln.

Ich hab übrigens einen hübschen Zimmerbrunnen erworben – der ist super und plätschert gerade vor sich hin :-)

Purkersdorfs Wirtschaft präsentiert die Herbstmode

Bei der heurigen Modeschau der  Aktiven Wirtschaft wurde die neue Herbstmode der Purkersdorfer Wirtschaftstreibenden präsentiert. Die Modeschau war großartig und hat wirklich Spaß gemacht.

Fazinierend hab ich ja folgende Szene gefunden: Bürgermeister Schlögl hat gemeint, dass die Purkersdorfer Wirtschaft und deren Förderung besonders wichtig ist. Tja… Und wie bereits berichtet, werden Purkersdorfer Betriebe nichtmal gefragt, wenn die Gemeinde offizielle Aufträge vergibt. Ein Widerspruch in sich – aber das hat ja noch nie gestört.noch), Tag der Heime und die Modeschau in Purkersdorf.